Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 201-1621G

Info: Der Philosophie wird oft vorgeworfen, sie habe mit dem Alltagsleben nichts zu tun. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Menschen verstärkt nach Sinn und Orientierung suchen, kann die Philosophie, die sich als "Liebe zur Weisheit" um das Wesentliche bemüht, neue Perspektiven eröffnen. Überall in der Gesellschaft herrscht ein ständiger Wettstreit. Nur die Sieger scheinen heute noch zu zählen, und um vorne mit dabei zu sein, ist dann oft jedes Mittel recht: Bestechung, Korruption, Doping, Intrige. Wettkampf ersetzt das Miteinander. Wir fiebern nach Hochrechnungen, Rankings, Hitlisten, Bestenlisten. Der/Die/Das Beste ist gerade gut genug. Viele sind getrieben von der Angst, abgehängt zu werden oder nicht dazu zu gehören. Passend zur stattfindenden Fußball-Europameisterschaft stellen wir uns derdie Frage: Brauchen wir einen anderen Blick auf "Gewinner" und eine neue "Kultur des guten Verlierens"? Freuen wir uns auf einen gemeinsamen Feierabend und auf erhellende Wortbeiträge. Philosophische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, lediglich die Bereitschaft sich aktiv am Gespräch zu beteiligen.

Kosten: 8,00 €

Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
123 45 6 7
891011121314
15 1617 18 19 20 21
2223 2425 26 27 28
2930      

Juni 2020

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
bitte Infotext beachten
bitte Infotext beachten