Kursangebote >> Kursdetails



03 Karl Hagemeister: Morgenthau, um 1899, Öl auf Leinwand, 71 x 117 cm, Privatbesitz © Privatbesitz, Foto: Michael Lüder

Kursnummer: 202-2631V

Info: Karl Hagemeister (1848-1933) gehört nicht nur zu den bedeutenden deutschen Impressionisten, er war auch ein Wegbereiter der modernen Landschaftsmalerei. Schon früh empfand der Maler die Natur als arbeitenden Organismus, dessen Bewegung und Veränderung er malerisch einfangen wollte. So wurde er zum Maler des Lichts und der Bewegung. Von der Grundstimmung ausgehend, hielt er den unmittelbaren Eindruck und das Naturempfinden fest. Er entwickelte dabei eine immer freier werdende, rhythmisch akzentuierte, farbintensive Malweise. In seinem Spätwerk, in dem See- und Küstenbilder, Meer und Wellen eine herausragende Rolle spielten, gewannen Dynamik und Expressivität an Bedeutung. Die Ausstellung mit ca. 100 Gemälden, Pastellen und Zeichnungen stellt alle Schaffensperioden des Künstlers vor und weist auf wichtige Einflüsse durch Künstlerkollegen hin. Die Exponate stammen aus den großen Hagemeister-Sammlungen, insbesondere aus Potsdam und Berlin. Einige Werke aus Privatbesitz werden erstmals zu sehen sein.

Begrenzung auf 10 Teilnehmende. Für die Dauer der Führung müssen Masken getragen werden. Handdesinfektion am Eingang des Museums.

Kosten: 11,00 € inkl. Eintritt und Führung

Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
23.01.2021 14:30 - 16:00 Uhr   Museum Georg Schäfer, Brückenstraße 20, Schweinfurt. Treffpunkt: F

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1 234
5 6 7 8 9 10 11
12 1314 1516 17 18
1920 2122232425
262728293031 

Oktober 2020

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
bitte Infotext beachten
bitte Infotext beachten