Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 201-1011V

Info: Wo hat im 19. Jahrhundert Graf Schönborn Fasane gezüchtet? Wo gab es in der Barockzeit eine Orangerie und ein Ananashaus? Auf den ersten Blick ist fast nichts mehr zu sehen von dem Barockgarten, den Kurfürst Lothar Franz von Schönborn um 1700 hinter seinem Schloss anlegen ließ oder der Ornamental Farm, einem Landschaftsgarten im englischen Stil, den Graf Franz Erwein von Schönborn zweihundert Jahre später im Park auf dem Sonnenhügel schuf. Aber es gibt noch viele Spuren, die die vergangene Zeit vor unserem inneren Auge neu aufleben lassen können. In einem zweistündigen Rundgang durch den Gaibacher Schlosspark suchen wir gemeinsam und geduldig Spuren von den beiden fast verschwundenen Gartenanlagen, die einst Gesprächsthema in ganz Europa waren. Alte Stiche, Pläne und Karten geben Hinweise darauf, wo markante Gebäude oder Gehölze standen und wie die Landschaft gestaltet wurde, um das Schloss und später die Konstitutionssäule zur Geltung zu bringen. Bei sehr ungünstiger Witterung wird die Veranstaltung verschoben.

Bitte mit bringen: gutes Schuhwerk, Wetterschutz.

Kosten: 5,00 €

Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
23.05.2020 16:00 - 18:00 Uhr   Treffpunkt: Vor dem Eingang zum Schloss Gaibach

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  1 2 3 4 5
6 78 91011 12
13141516 17 1819
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    

April 2020

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
bitte Infotext beachten
bitte Infotext beachten